Das Beste nicht nur für das Kind, sondern auch für die Mutter!!

Fragen und Erfahrungen über das Stillen werden hier besprochen.
GL1
Beiträge: 9
Registriert: Di 15. Dez 2015, 15:25
Rolle: Mutter
Alter: 33
Status: verheiratet
Anzahl Kinder: 2
behindertes Kind?: nein
Kind verloren: nein

Das Beste nicht nur für das Kind, sondern auch für die Mutter!!

Ungelesener Beitragvon GL1 » Di 9. Aug 2016, 19:57

Warum liegen die Kinder nicht an den Brüsten??!!

So hieß es immer in der Klinik in der ich entbunden habe, wenn die Tür aufging und Schwester U. dass Zimmer betrat, uns wurde nicht nur ständig gesagt, dass das stillen für das Kind am Besten ist, sondern auch für die ganze Rückbildung. Zum Glück gibt es mittlerweile wieder viel mehr Kliniken das stillen befürworten. Oft sind es aber die Mütter die nicht stillen möchten, dass habe ich selbst erlebt :( .

Ich bin ja überzeugte "Stillerin" wenn man das so sagen darf, auch wenn ich jetzt schon nicht mehr stille versuche ich ganz oft Mütter vom stillen zu überzeugen. Ich kann es gar nicht verstehen, das es Frauen gibt die nicht stillen möchten, am schlimmsten finde ich es dann noch, wenn der Partner was gegen das stillen hat :o . Das hört sich absurd an, gibt es aber!

Ich fand das stillen immer wunderschön und es ist eine Auszeit für Mutter und Kind, gerade wenn man viel im liegen stillt. Und die Bindung zwischen Mutter und Kind ist einfach intensiver.

Man hat immer eine Mahlzeit dabei, in der richtigen Menge und in der richtigen Temperatur, ist doch super!!

Zurück zu „Stillen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron